Denken Sie BIO für reines Wasser


Français English Español Deutsch Italiano
 

Sie sind auf der Seite : Home | schwimmbader |



schwimmbader


Im Gegensatz zu privaten Swimmingpools unterliegen öffentliche Schwimmbäder einer intensiven Nutzung und damit spezifischen Einschränkungen. Man spricht von Gemeinschaftspools in privater Hand, wenn diese von einem Privatunternehmen wie etwa einem Hotel oder Campingplatz geführt werden.


Öffentliche Schwimmbäder hingegen werden von öffentlichen Einrichtungen wie etwa einer Stadtverwaltung geführt. Die Wasseraufbereitung in öffentlichen Schwimmbädern wird von den Gesundheitsbehörden streng kontrolliert. Diese weisen die Schwimmbadleiter dazu an, die gesetzlich geregelten Qualitätsnormen einzuhalten.


AUFBEREITUNG


Die Filtration gehört zu den ersten Vorgängen bei der Wasseraufbereitung. Diese Vorstufe ist für eine gründliche Desinfektion unerlässlich.

Zu dieser physischen Aufbereitung kommt die chemische Aufbereitung hinzu durch den Zusatz oder die Erzeugung desinfizierender Wirkstoffe.

Es werden verschiedene automatische Systeme angeboten:

- Automatische Dosierung: automatischer Zusatz von Desinfektionsmitteln. Da die Mittel nicht direkt in die Becken zugesetzt werden können, hat POOL TECHNOLOGIE eine Produktreihe mit Kontrollgeräten und automatischen Steuerungen entwickelt.

- Automatische Desinfektion mit verschiedenen Verfahren, die sich nach länderspezifischen Vorschriften richten: Salzelektrolyse, Cu/Ag-Ionisierung, UV-Strahlen, Ozon, etc…


ZUGRIFF FÜR FACHLEUTE

 

 

speichern

KUNDEN PARTNER


PRESSE PARTNER