Denken Sie BIO für reines Wasser


Français English Español Deutsch Italiano
 

Sie sind auf der Seite : Home | Schwimmbadwasserpflege |Was ist eigentlich Wasser? | 



Was ist eigentlich Wasser?


 


Wasser ist eine chemische Verbindung aus Sauerstoff und Wasserstoff. Darüber hinaus enthält es zahlreiche chemische Elemente (Kalzium, Magnesium, Natrium, Sulfat…), die sich in einem Gleichgewicht befinden.


Bei einem Schwimmbad kann dieser ausgeglichene Zustand durch zahlreiche Einflussfaktoren gestört werden:

- organische Abfallprodukte, die von den Schwimmbadbenutzern abgegeben werden (Schweiß, Speichel, Urin, Kosmetikprodukte, Sonnencreme…) und solche, die von außen kommen (Staub, Pollen, Insekten, Laub…). Alle diese Abfallprodukte bilden die Ernährungsgrundlage von Mikroorganismen.

- Mikroorganismen: Algen, Moose, Bakterien, Pilze, Viren…

 Deshalb schlägt das Wasser bei unzureichender Behandlung um: das Wasser wird grün oder trüb, Algen breiten sich. Dies sind die sichtbaren Auswirkungen der Ausbreitung von Mikroorganismen.


ZUGRIFF FÜR FACHLEUTE

 

 

speichern

KUNDEN PARTNER


PRESSE PARTNER